Earth Overshoot Day – Nicht Handeln ist ein großes Risiko

Earth Overshoot Day – Nicht Handeln ist unser größtes Risiko

Der „Erdüberlastungstag“ findet so früh wie noch nie statt. Für das Jahr 2021 haben wir alle natürlichen Ressourcen, die unsere Erde für ein Jahr aufbaut, mit dem heutigen Tag verbraucht. Ab heute lebt unsere Menschheit auf “Pump”. Unsere Menschheit verbraucht 1,74 Erden. Die Überbelastung ist die Ursache der meisten unserer Umweltprobleme, wie z.B. Verlust der Artenvielfalt, Entwaldung, Wasser- und Luftverschmutzung, Überfischung und der Anreicherung von Treibhausgasen, die zu extremen Wetterlagenführen.

Mit einem aktiven Umweltschutz bekämpfen wir die Klima- und Biodiversitätskrise. Wir stellen auch sicher, dass das eigene Land, die eigene Stadt oder das eigene Unternehmen funktionsfähig bleibt. Die Einwohner von Deutschland nutzen laut den National Footprint and Biocapacity Accounts, die die neuesten UN-Statistiken verwenden, drei Mal mehr von der Natur, als die Ökosysteme in Deutschland erneuern können.

Wenn wir die zunehmende Ressourcenübernutzung nicht ernst nehmen, erwartet uns ein unbeherrschbares wirtschaftliches Risiko. Global Footprint Network zeigt mit ihrer Plattform „100DaysOfPossibility.org“ jeden Tag bis zur bevorstehenden Klimakonferenz (UN Climate Change Conference) in Glasgow auf, wie wir den „Erdüberlastungstag“ verschieben können.

Für uns als Unternehmen ist Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein zentrales Element seit vielen Jahren. Deshalb setzen wir einen starken Fokus auf ökologische Reinigungskonzepte und eine nachhaltige Gebäudebewirtschaftung.

Jeder von uns kann etwas für die Zukunft von morgen tun!

clean.de/green-clean-connection

 

Quelle: https://www.overshootday.org/newsroom/press-release-july-2021-germany-de/

 

Jetzt Angebot anfordern!

100% kostenlos und unverbindlich

ANGEBOT KONFIGURIEREN!
Anfrage senden!